Privacy policy DE DE

Datenschutz

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie darüber, wie Fox ESS Ihre personenbezogenen Daten (auch „Daten“) in Verbindung mit Ihrem Besuch dieser Website im Allgemeinen und Ihrer Nutzung individueller Funktionen auf der Website sowie Ihrer Teilnahme an dem Fox ESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb verarbeitet.

In anderen Zusammenhängen gelten noch andere Datenschutzhinweise für Sie. Darüber informieren wir Sie separat.

Wenn wir im Folgenden über „Daten“ sprechen, meinen wir alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare lebende Person (also Sie) beziehen. Daten, die in einer Weise anonymisiert worden sind, dass die betroffene Person nicht oder nicht mehr identifiziert werden kann (anonyme Daten), gelten nicht mehr als personenbezogene Daten.

Von Zeit zu Zeit müssen wir diese Datenschutzhinweise möglicherweise ändern oder aktualisieren. Bitte lesen Sie diese Datenschutzhinweise daher in regelmäßigen Abständen.

  1. I. Verantwortlicher
  2. für die Zwecke dieser Datenschutzhinweise ist der für die Verarbeitung Verantwortliche:

Fox ESS Germany GmbH,

Vogelsanger Weg 111,

40470 Düsseldorf, Deutschland

E-Mail: Welcome@fox-ess.com.

  1. II. Inhalt dieser Datenschutzhinweise

Wir informieren Sie in diesen Datenschutzhinweisen über Folgendes:

  • – welche Daten wir etwa im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website und der Teilnahme am Fox ESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb verarbeiten;
  • – die Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung;
  • – an wen wir Ihre Daten übermitteln;
  • – ob die Bereitstellung Ihrer Daten vorgeschrieben ist und Folgen der Nichtbereitstellung;
  • – Ihre Betroffenenrechte und wie Sie sie ausüben können;
  • – die Dauer der Verarbeitung;
  • – unsere allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen; und
  • – Cookies und ähnliche Technologien.
  1. III. Kategorien von Daten

Wir verarbeiten im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website die folgenden Daten:

  1. 1. Wenn Sie am Fox ESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb teilnehmen

Wir erheben und verarbeiten Daten, wenn Sie an unserem Fox ESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb teilnehmen. Das betrifft folgende Daten, soweit von Ihnen bereitgestellt:

  • – Foto und Videodaten, die Ihre Installation von Fox ESS Produkten abbilden und ggf. personenbezogene Daten beinhalten (wie das Bild einer natürlichen Person oder Ihre Stimme)
  • – Ihre Angaben im Teilnahmeformular zum Fox ESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb, sofern diese personenbezogen sind, namentlich:
  •  – Datum der Installation
    – Anlagengröße: Photovoltaik in „Kilowattpeaks“
  • – Wechselrichter- und/oder Speichertyp
  • – Seriennummer des Wechselrichters und/oder der Batterie
  1. 2. Wenn Sie unsere Website aufrufen

Bei jedem Aufruf unserer Website werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen an den Server unserer Website übermittelt und temporär in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

Wir nutzen Internet-Protokolldaten zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, Leistung und Sicherheit unserer Umfragen und sonstigen Lösungen sowie zur Qualitätssicherung.

Es werden folgende Internet-Protokolldaten automatisch übermittelt:

  • -IP-Adresse Ihres Endgeräts;
  • – Name der aufgerufenen Dateien und Inhalte;
  • – Datum und Uhrzeit und Dauer des Website-Besuchs;
  • – übertragene Datenmenge;
  • – Betriebssystem und Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons und anderer Technologien des Zugriffsgeräts;
  • – Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL); und
  • – Name des Service-Providers, der Zugriff auf unsere Website ermöglicht.

In den Log-Dateien werden die vorstehenden Daten mit der gekürzten IP-Adresse gespeichert, so dass kein Rückschluss auf Ihre IP-Adresse möglich ist.

  1. 3. Wenn Sie uns Daten selbst zur Verfügung stellen

Wir verarbeiten Daten, die wir von Ihnen erhalten, wenn Sie

  • – Kontakt-Formulare ausfüllen oder sonst mit uns kommunizieren, sei es per E-Mail, per Post oder Telefon;
  • – ein Benutzerkonto anlegen;
  • – unsere Produkte oder Dienste auf der Website in Anspruch nehmen (wie unser Forum auf der Website oder unsere „Academy“ auf der Website, auf der Sie Vorträge abrufen und an Workshops teilnehmen können),
  • – in einen Vertrag mit uns eintreten;
  • – Marketing-Materialien anfordern;
  • – an einer Kundenzufriedenheitsbefragung teilnehmen;
  • – uns Feedback geben oder uns kontaktieren.

Das betrifft folgende Daten, sofern von Ihnen bereitgestellt:

  • – Kontakt- und Identifikationsdaten (Titel, Geschlecht, Name, Adresse, Geburtsdatum, -ort, -land und -name, Staatsangehörigkeit, Telefonnummern, andere Kontaktdaten und E-Mail-Adresse, Jobinformationen, Arbeitgeber, Post-/ Rechnungs- / Lieferanschrift);
  • – Finanzielle Transaktionsdaten (Bankverbindungs- und Kreditkartendaten, Informationen zu Zahlungen, für von uns erworbene Produkte oder Dienstleistungen);
  • – Vertragsdaten (Vertragskennung, Vertragshistorie, Vertragsinhalt);
  • – Nutzerdaten (z.B. E-Mail, Passwort, Benutzername oder ähnliche Kennung, bevorzugte Einstellungen, Feedback);
  • – Daten aus dem Kontaktformular (von Ihnen im Formular angegeben Daten sowie Ihre angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage);
  1. 4. Marketing- und Newsletterdaten

Wenn Sie in den Erhalt von Newslettern oder anderen Marketing-Materialien einwilligen, verarbeiten wir neben den vorbenannten Daten auch

  • – Ihre E-Mail-Adresse und Kontakt- und Identifikationsdaten;
  • – Marketing-Kommunikationsdaten wie Ihre gewählten Voreinstellungen für den Empfang von Marketing-Materialien und bevorzugte Kommunikationswege;
  • – das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung und Bestätigung;
  • – Internet-Protokolldaten;
  • – Web-Beacons, Tracking-Pixel und Individuelle Nutzer ID, um die Marketing-Inhalte an Ihre Interessen anzupassen/ zu personalisieren (einschließlich der Häufigkeit der Aufrufe von Marketing E-Mails).
  1. IV. Rechtsgrundlage und Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung: Sie haben ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO);
  • Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen: Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO);
  • Rechtliche Verpflichtung: Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO);
  • Berechtigtes Interesse: Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Fox ESS oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz Ihrer Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Nachfolgend informieren wir Sie im Einzelnen über die Verarbeitungszwecke und die zugehörige Rechtsgrundlage:

ZweckRechtsgrundlage
Ihre Aufnahme als Teilnehmer in den FoxESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb und für dessen Durchführung und AbwicklungVertragserfüllung und ergänzend – soweit von Ihnen erteilt – Ihre Einwilligung
Bereitstellung unserer Website und ihre individuellen Funktionen für die Allgemeinheit und Zwecks Kontaktmöglichkeiten für Kunden und InteressentenVertragserfüllung bzw. berechtigtes Interesse (Interesse von Fox ESS, eine funktionsfähige Website bereitzustellen)
Erhebung von statistischen Informationen über die Nutzung unserer Website (sogenannte Webanalyse)Einwilligung bzw. berechtigtes Interesse (Interesse von Fox ESS Informationen über die Nutzung unserer Website zu erhalten, z.B. zur Verbesserung unserer Website)
Ermittlung von Störungen und Gewährleistung der Systemsicherheit einschließlich Aufdeckung und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf unsere Web-ServerErfüllung rechtlicher Verpflichtungen zur Datensicherheit; berechtigtes Interesse (Interesse von FoxESS an der Systemsicherheit, insbesondere der Behebung von Störungen und Beseitigung unberechtigter Zugriffe).
Kommunikation mit Ihnen als Geschäftspartner (z.B. zu Fox ESS-Produkten und -Dienstleistungen, Richtlinien und Geschäftsbedingungen, Feedback und sonstigen Anfragen)Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, berechtigtes Interesse (Interesse von FoxESS Ihr Feedback und sonstige Anfragen zu bearbeiten)
Bereitstellung und Verwaltung Ihrer BenutzerkontenVertragserfüllung, wenn sie am Fox ESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb teilnehmen oder unser berechtigtes Interesse (Interesse von Fox ESS, Ihnen ein Benutzerkonto anzubieten)
Personalisierte E-Mail WerbungEinwilligung oder im Falle von Bestandskundenwerbung unser berechtigtes Interesse (Interesse von FoxESS an Bestandskundenwerbung nach § 7 Abs. 3 UWG) Hinweis: Wir verarbeiten Marketing- und Newsletter-Daten, um Ihr Nutzerverhalten auszuwerten und die Marketing-Inhalte für Sie zu individualisieren. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die vorstehend genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter enthaltene Links enthalten diese ID.
Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen StreitigkeitenBerechtigtes Interesse (Interesse von Fox ESS an Geltendmachung, Durchsetzung von Ansprüchen oder Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten)
Zwecken der Verhinderung, Aufklärung, Anzeige von Straftaten, z.B. von Betrug, z.B. Kreditkartenmissbrauch, IdentitätstäuschungInteressenabwägung (Interesse von Fox ESS an Strafaufklärung und -verfolgung)
Durchführungen von Unternehmenstransaktionen, die den Verkauf, die Übertragung, die Veräußerung oder die Offenlegung aller oder eines Teils unserer Geschäfte oder Vermögenswerte an ein anderes Unternehmen beinhalten. Wenn ein anderes Unternehmen unser Unternehmen, unser Geschäft oder unsere Vermögenswerte erwirbt, ist dieses Unternehmen im Besitz der von uns gesammelten personenbezogenen Daten und übernimmt die Rechte und Pflichten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, wie in dieser Mitteilung beschriebenBerechtigtes Interesse (Interesse von Fox ESS, das eigene Geschäft an einen Dritten zu veräußern) oder – soweit dies gesetzlich erforderlich ist – Ihre Einwilligung in die Übermittlung an den Erwerber.
  1. V. Empfänger

Wir können Ihre Daten an unser verbundenes Unternehmen FoxESS Netherlands B.V. in den Niederlanden übermitteln. Innerhalb der Fox ESS Gruppe haben nur Mitarbeiter und Abteilungen mit einem „Need to know“ und nur in dem erforderlichen Umfang Zugriff auf Ihre Daten. Hinsichtlich der Übermittlung Ihrer Daten innerhalb der Fox ESS Gruppe sind wir und die FoxESS Netherlands B.V. jeweils eigenständige Verantwortliche.

Wir können Ihre Daten an Empfänger außerhalb der Fox ESS Gruppe übermitteln, bei denen es sich i.d.R. um Auftragsverarbeiter handelt. Dies schließt folgende Kategorien von Empfängern ein:

  • – Dienstleister für den Betrieb unserer Website (SiteGround Hosting Ltd., 7th floor, 50 Broadway, London SW1H 0DB, England) sowie der Durchführung des Fox ESS Prämienprogramm und Wettbewerbs einschließlich des Versands von Preisen oder den Versand von E-Mailkommunikationen an die Teilnehmer im Allgemeinen (KleinS Marketing & Event GmbH, Grupellostraße 27, 40210 Düsseldorf, Deutschland) oder andere Dienstleister für die Verarbeitung der durch unsere IT-Systeme gespeicherten oder übermittelten Daten (z.B. Hosting- oder Service Provider für Rechenzentrumsleistungen oder unsere Dienstleister für IT-Sicherheit);
  • – Berater und Dienstleister, als eigenständige Verantwortliche oder gemeinsam mit uns für die Verarbeitung Verantwortliche (z.B. Versicherungsunternehmen oder Buchhaltungsdienstleister);
  • – Personen, die Berufsgeheimnisträger oder zur Verschwiegenheit verpflichtet sind, zum Beispiel Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer;
  • – Staatliche Stellen/Behörden, soweit dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist;
  • – Empfänger im Zuge etwaiger Umstrukturierungen, Fusionen, Veräußerungen oder sonstiger Übertragungen von Wirtschaftsgütern. Wir stellen dann sicher, dass der Empfänger Ihrer Daten zustimmt, diese in einer Weise zu behandeln, die geltendem Datenschutzrecht entspricht und mit den ursprünglichen Zwecken der Verarbeitung vereinbar ist. Wir stellen die Vertraulichkeit Ihrer Daten weiterhin sicher und informieren Betroffene über die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen.

Soweit wir Drittanbieter (einschließlich Auftragsverarbeiter) beauftragen, unterliegen diese Empfänger vertraglichen Verpflichtungen (z. B. im Rahmen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung). Diese Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre Daten nur gemäß unseren vorherigen schriftlichen Weisungen verarbeiten und müssen Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten ergreifen.

  1. VI. Übermittlungen von Daten außerhalb der EU/des EWR

Unsere Website hosten wir über Server in England, sodass es im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf der Website und insbesondere Ihrer Teilnahme am Fox ESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb zu Übermittlungen Ihrer Daten an Empfänger außerhalb der Europäischen Union (EU) und/oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) („Drittländer“) kommt. Eine Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland darf vorgenommen werden, wenn die Europäische Kommission beschlossen hat, dass das betreffende Drittland (hier: England) ein angemessenes Schutzniveau bietet. Einen ebensolchen Angemessenheitsbeschluss für das Vereinigte Königreich hat die Europäische Kommission erlassen, wodurch England als sicheres Drittland gilt. Einer besonderen (behördlichen) Genehmigung für diese Übermittlungen bedarf es nicht.

Im Übrigen beabsichtigen wir nicht, Ihre Daten an andere Unternehmen innerhalb der Fox ESS Gruppe oder an sonstige Dritte in Drittländern zu übermitteln.

  1. VII. Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten anzugeben?

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre Daten mitzuteilen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, können Sie nicht am Fox ESS Prämienprogramm und Fotowettbewerb teilnehmen. Zudem können wir Ihnen im ggf. unser Angebot auf der Website nur eingeschränkt zur Verfügung stellen oder Ihre Anfragen nicht beantworten. Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, und Sie die erforderlichen Informationen nicht bereitstellen, können wir unsere vertragsgegenständlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber ggf. nicht erfüllen.

  1. VII. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre Daten, soweit die jeweiligen rechtlichen Anforderungen erfüllt sind:

  • – Recht auf Auskunft und Recht auf Erhalt einer Kopie Ihrer Daten, Art. 15 DSGVO
  • – Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • – Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO
  • – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • – Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO: Ihnen steht ein allgemeines Widerspruchsrecht zu, wenn wir Ihre Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeiten. Dieses Widerspruchsrecht besteht nur aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Das bedeutet, dass Sie Ihren Widerspruch grundsätzlich begründen müssen und die Gründe für den Widerspruch dürfen sich dabei nicht aus der Verarbeitungssituation als solcher ergeben, sondern müssen gerade in Ihrer Person begründet sein. Ihr Widerspruch führt zu einer Interessenabwägung. Können wir keine zwingenden schutzwürdigen Gründe nachweisen, die Ihren Interessen überwiegen, oder dient die Verarbeitung nicht der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen von uns, dürfen wir als Folge Ihres Widerspruchs Ihre Daten zu diesen Zwecken nicht mehr verarbeiten.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken jederzeit zu widersprechen.

Widerruf der Einwilligung: Sie können uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns unter den Ihnen hierin zur Verfügung gestellten Kontaktinformationen kontaktieren.

Beschwerderecht: Im Falle eines (mutmaßlichen) Verstoßes gegen geltende Datenschutzgesetze können Sie eine Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde einreichen.

Wir verwenden keine ausschließlich automatisierten Verfahren, um individuelle Entscheidungen über Sie zu treffen (Art. 22 DSGVO).

Bearbeitungszeit: Wir kommen Ihrem Antrag innerhalb von 30 Tagen nach. Diese Frist kann um weitere zwei Monate verlängert werden, wenn dies unter Berücksichtigung der Komplexität und der Anzahl von Anträgen erforderlich ist. FoxESS unterrichtet Sie innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags über eine Fristverlängerung, zusammen mit den Gründen für die Verzögerung. Ihr etwaiges Widerrufsrecht setzen wir stets unverzüglich im Rahmen unserer gesetzlichen Pflicht um.

  1. IX. Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist (also in aller Regel bis zur endgültigen Abwicklung des Fox ESS Prämienprogramms und – sofern auf Sie zutreffend – auch so lange über die Beendigung des Fox ESS Prämienprogramms hinaus, wie Sie Mitglied unserer Community bleiben und etwa das Forum oder die „Academy“ auf der Website nutzen).

Von uns eingesetzte Dritte werden Ihre Daten auf deren System so lange speichern, wie es im Zusammenhang mit der Erbringung der Leistungen für uns entsprechend dem jeweiligen Auftrag erforderlich ist. Wir löschen oder anonymisieren Ihre Daten, sobald sie für die in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden und wir keine Rechtsgrundlage für die weitere Speicherung haben.

Bitte beachten Sie, dass sich die Speicherdauer darüber hinaus verlängern kann, sofern wir gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten unterliegen (für Deutschland betragen diese bis zu zehn Jahre). Die Speicherdauer kann sich auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen richten (für Deutschland beträgt diese bis zu dreißig Jahre, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt). Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre Daten auch länger speichern, z.B. im Zusammenhang mit einem behördlichen oder gerichtlichen Verfahren.

  1. X. Sicherheit

Wir schützen Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch, Offenlegung, Veränderung, Nichtverfügbarkeit, unberechtigtem Zugriff und Zerstörung und wahren die Vertraulichkeit Ihrer Daten. Dies erfolgt unter anderem durch den Einsatz angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen wählen wir unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Natur, des Umfangs, des Kontextes und des Zwecks der Verarbeitung und verbessern sie fortlaufend weiter. Zu den technischen Maßnahmen gehören z. B. die Verwendung von Verschlüsselung (z.B. TSL-Verschlüsselung für Daten in Transit), die Zugang- und Zugriffskontrolle zu unseren Systemen, Überwachung von kritischen IT-Systemressourcen und Systemmeldungen, Gewährleistung der Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste.

Zu den organisatorischen Maßnahmen gehören z. B. das Festleggen der Rollen und Verantwortungen, Sicherstellung des korrekten und sicheren Betriebs von Informationsverarbeitungsanlagen, regelmäßige Schulungen und sensibilisieren der Mitarbeiter, als auch Evaluierung und Bewertung der Wirksamkeit der vorher genannten Maßnahmen. Zugriff auf Ihre Daten erhalten ausschließlich Mitarbeiter, Dienstleister oder Unternehmen der FoxEss Gruppe, die diesen Zugriff zur Erfüllung eines Geschäftszwecks oder zur Ausübung ihrer Pflichten benötigen.

  1. XI. Cookies und andere Technologien

Unserer Website enthält Cookies und andere Technologien (zusammen „Cookies“). Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind z.B. kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und Daten wie z. B. persönliche Websiteeinstellungen und Anmeldeinformationen enthält.

Wir verwenden die folgenden Kategorien von Cookies:

  • – Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für das Funktionieren und die Verwaltung der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Sie werden in der Regel aufgrund Ihrer Eingaben gesetzt, z. B. wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen festlegen, sich anmelden oder Formulare ausfüllen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er diese Cookies blockiert, aber dann werden einige Teile der Website nicht funktionieren.

Wir verwenden ausschließlich First Party Cookies. Unsere Notwendigen Cookies werden in aller Regel nur für einzelne Online-Sitzungen (Sessions) gespeichert und danach automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Das Setzen von Notwendigen Cookies und die Folgeverarbeitung der durch den Notwendigen Cookie erhobenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen einen ausdrücklich gewünschten Telemediendienst (unsere Website) zur Verfügung zu stellen und unsere Website nutzerfreundlich und bedarfsgerecht zu optimieren. Andere Cookies, die nicht unter die Kategorie Notwendige Cookies fallen, nutzen wir auf unserer Website derzeit nicht. Wir würden andere Cookies nur verwenden, wenn Sie vorher ausdrücklich und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflich eingewilligt haben sollten.

Sie können unsere Website auch ohne Cookies nutzen, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Es kann sein, dass Sie unsere Website dann nicht in vollem Umfang bzw. Sie bestimmte Funktionalitäten nicht nutzen können.

  1. XII. Fragen, Ausübung Ihrer Betroffenenrechte, Beschwerden

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden über die Erhebung, Verwendung oder Speicherung Ihrer Daten durch uns haben oder wenn Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten ausüben möchten, können Sie sich an welcome@fox-ess.com wenden.

Wir werden jede Beschwerde oder Streitigkeit untersuchen und versuchen stets, entsprechend unseren gesetzlichen Verpflichtungen Abhilfe zu leisten. Sie können sich auch mit einer Beschwerde an eine Datenschutzbehörde wenden. Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist die Datenschutzbehörde des Bundeslandes, in dem wir unseren Unternehmenssitz haben.

Schreibe einen Kommentar